Flik Flak – Uhrzeit lernen mit der App

Flik&Flak Uhren aus dem Hause der Swatch Group GmbH Deutschland, sind bei Kindern schon länger sehr beliebt. Da liegt es doch nahe, dass Flik und Flak die digitale Welt bereichern. Ob eure Kinder mit dieser App die Uhrzeit lesen lernen können, oder eure liebsten dabei mit Spaß und Abwechslung unterstützen kann, erfährt ihr in diesem Artikel.

Flik Flak gehen digital

Die Armbanduhren, genauer gesagt die liebevoll gezeichneten Hauptakteure gehen digital. Die bunten Flik Flak Uhren* erfreuen schon länger groß und klein. Auf der offiziellen Homepage können eure kleinen sogar Vorlagen Downloaden, um Kreative Bilder entstehen zu lassen.

So, jetzt habt her evtl. eine Uhr für euer Kind gekauft, es kann aber noch nicht die Uhrzeit lesen. Was tun?
Na, die passende App aus dem Apple App Store oder aus dem Google Playstore downloaden. Die Apps kostet in beiden Stores nichts.

“ Flik Flak ist die beliebteste Kinderuhr der Welt. Seit 1987 stellt Flik Flak Schweizer Uhren für Kinder her, um ihnen mit einem unterhaltsamen und spielerischen Konzept das Ablesen der Uhr näherzubringen.“

Quelle: www.flikflak.com

Aussehen und Aufbau der App

Die App ist sehr schön umgesetzt. Egal ob es die Animationen, die eingesprochenen Texte oder Flik & Flak sind, alles ist wunderschön gezeichnet. Selbst die Hintergrundmusik passt sich wunderbar in die gestaltete App ein.

Nachdem ihr die App aus einem der Stores heruntergeladen habt, und ihr startet die App zum ersten Mal, werdet ihr darauf hingewiesen, dass innerhalb der App Augmented Reality Inhalte präsentiert werden und ihr auf die Umgebung aufpassen müsst. Danach müsst ihr ein Spielerprofil anlegen.

Als Erstes müsst ihr ein Foto auswählen. Ihr habt die Wahl zwischen eines der schönen Tierfotos, einem Foto aus eurer Bibliothek oder ihr macht ein Selfie. Danach legt ihr einen Namen und ein Ziffernblatt für das Profil an. Am Schluss habt ihr noch die Wahl, ob ihr das Spiel auf den Tagesablauf eures Kindes abstimmen wollt, oder nicht. Wollt ihr das, müsst ihr die Zeiten zu den einzelnen Spielen einstellen. Denn, die Flik & Flak App ist so aufgebaut, dass die Spiele den Tagesablauf eines Schulkindes abbilden, egal ob Mädchen oder Junge.

Es gibt 6 Tageszeiten abhängige Lernspiele, die alle aufeinander aufbauen. Ist ein Spiel geschafft, wird dass nächste Spiel freigeschaltet. Es kann also kein Spiel übersprungen werden.


  • Flik & Flak Screenshot
  • Flik & Flak Screenshot
  • Flik & Flak Screenshot
  • Flik & Flak Screenshot
  • Flik & Flak Screenshot
  • Flik & Flak Screenshot
  • Flik & Flak Screenshot
  • Flik & Flak Screenshot
  • Flik & Flak Screenshot
  • Flik & Flak Screenshot
  • Flik & Flak Screenshot
  • Flik & Flak Screenshot
  • Flik & Flak Screenshot
Bilder aus Google Playstore


Die Spiele

  1. Aufstehen mit Flik&Flak
  2. Mit dem Bus zur Schule
  3. In der Schule
  4. Zeit für Hausaufgaben
  5. Auf dem Spielplatz
  6. Flik und Flak gehen Schlafen

Im ersten Spiel müssen die Stunden der Uhr vervollständigt werden. Zur Festigung der Stunden gibt es drei Übungen. In Level 2 stehen drei Uhrzeiten zur Auswahl. Hier müssen immer die richtigen Uhrzeiten gefunden werden, zu der ein Schulbus abfährt. In diesem Level geht es ausschließlich um die vollen Stunden. Mit Level 3 wird der Minutenzeiger eingeführt und eure Kinder müssen die Minuten auf der Uhr ergänzen. Im nächsten Level muss ebenfalls wieder die richtige Uhrzeit gefunden werden. Diesmal mit den angezeigten Minuten. In Level 5 muss die richtige Uhrzeit mithilfe des Minutenzeigers eingestellt werden. Auch im letzten Level müssen die richtigen Uhrzeiten eingestellt werden. Hier können die beiden Zeiger getrennt voneinander eingestellt werden.

Am Schluss wartet dann als Belohnung Flik & Flak auf eure Kinder.
Denn es ist endlich Zeit für Augmented Reality! Flik und Flak könnt ihr, sofern das Smartphone es unterstützt, im Kinderzimmer eurer Kinder tanzen lassen.

Die Bedienung

Auch in dieser App ist die Bedienung auf Kinder abgestimmt und es benötigt, evtl. nur am Anfang eine kleine Unterstützung durch euch. Gerade beim Anlegen des Spielerprofils. Vor jedem Spiel wird erstmal erklärt, wie die Funktionsweise des Spiels ist und was die verschiedenen Button bedeuten. Um die Uhr wirklich Lernen zu können, sollten eure Kinder die Zahlen bis 60 lesen können.

Die Macher der App, sind davon ausgegangen, das Kinder ohne Vorwissen, diese App spielen bzw. mit dieser Lern App die Uhrzeit lernen wollen. Das merkt ihr am Aufbau der Spiele und wie diese aufeinander aufbauen, sowie an den Erklärungen.
Es fängt mit der Erklärung der Uhr allgemein an. Was sind denn die Hauptbestandteile einer Uhr und was haben alle gemeinsam. In den folgenden 5 Spielen werden nach und nach die Stunden, Minuten und wie diese in Beziehung stehen vermittelt und Spiele dazu gemacht. Diese Umsetzung gefällt mir an sich wirklich gut.

Einziger Kritik Punkt ist, dass die Erklärungen stellen weise einfach zu lang sind. Unsere Kinder wollten schon loslegen, obwohl noch die Erklärung lief. Hier wäre es evtl. besser gewesen, diese aufzuteilen, um die Erklärungen kürzer zu halten. So sind es zu viele neue Informationen, die in kurzer Zeit vermittelt werden.

Eure Kinder können auch die Erklärungen überspringen. Dazu müssen sie auf den Bildschirm tippen und danach auf das Pause-Symbol unten links. Das ist aber leider nicht glücklich gelöst.
Wir mussten erstmal herausfinden, wie das geht!
Ein kleiner Button, der unten am Bildschirm platziert ist, erspart das Suchen und jeder erkennt sofort, hier kann ich die Erklärung überspringen.

Zu jedem Spiel bzw. Aufgabe erhalten eure Kinder direkt Feedback und können einen Hilfe Button betätigen, sollten sie nicht von alleine die Aufgaben lösen können.

Besonderheiten zur Flik Flak App

Ein Zertifikat als Bonus!

Sind eure kleinen am Ende Angelangt und haben alle Aufgaben erledigt, bekommen sie eine Zertifikat von Flik&Flak. Ist schon verdammt schön zu sehen, wie stolz die kleinen auf ihre Leistungen sein können.

Wie weiter oben kurz angedeutet, warten nach allen bewältigten Aufgaben, Flik und Flak als Augmented Reality Figuren auf eure Kinder.

das gefällt mir gut

  • Bedienung für Kinder
  • Eingesprochene Erklärungen
  • Einsatz von Storytelling
  • Keine Kosten
  • mehr als 4 Spielerprofile können angelegt werden
  • keine Werbung oder In-App-Käufe
  • Erklärungen und Übungen sind sehr gut aufeinander aufgebaut.

das gefällt mir nicht

  • Teilweise zu lange Erklärungen
  • Überspringen der Erklärungen nicht auf den Ersten Blick ersichtlich

Mein Fazit – Flik Flak sind digital angekommen

Flik&Flak sind digital angekommen. Die Umsetzung hat mir und meinen Kindern gut gefallen, vor allem unserem großen Jungen. Der einzige Kritikpunkt aus Erwachsenen Sicht sind die langen Erklärungen zu den Spielen, trübt aber den Gesamteindruck nicht. Die App macht Spass und ist eine sehr gute Unterstützung um die Uhrzeit lesen zu lernen. Gerade im Zusammenspiel mit den Analogen Uhren von Flik und Flak* kann das gelernte in der Praxis direkt angewandt bzw. vertieft werden

Euren Kindern gefällt die Flik&Flak App nicht, evtl. ist mein Artikel Uhrzeit lernen mit Conni etwas für eure Kinder. Nach und nach kommen noch weitere Artikel dazu.

Hier gelangt ihr direkt zu den Apps im jeweiligen Store*

‎Flik & Flak
‎Flik & Flak
Flik & Flak
Flik & Flak
Entwickler: FlikFlak
Preis: Kostenlos

Letzte Beiträge

Gefällt euch meine Seite? Gerne dürft ihr diese Teilen!

Schreibe einen Kommentar

zwei × 1 =