Lernen mit Apps!

Willkommen auf meinem kleinen Blog zum großen Thema Lern Apps für Kinder. Hier findet ihr Artikel zu Lern-Apps bzgl. den Grundfertigkeiten Mathematik, Lesen und Schreiben. Aber auch Themen wie z. B. Uhrzeit lesen, erste Erfahrungen mit englischen Wörtern oder allgemein bildenden Themen. Ihr findet außerdem Informationen zum digitalen Lernen aus Elternsicht. Ein großer und interessanter Bereich werden unter anderem die Lernwelten sein. Hier gibt es tolle Webanwendungen wie z.B. Scoyo.

 

lern-apps-startseite

Warum?

Unsere Kinder waren der Grund, warum wir uns mit Lern Apps auseinandersetzen mussten. Wir Menschen sind ja von Geburt an neugierig und leben in einer Zeit, die technologisch geprägt, sehr anziehend für Menschen allen alters ist. Unsere Kinder kommen unweigerlich durch uns Erwachsene in Kontakt damit.
Für uns war klar, wenn unsere Kinder ihre ersten Erfahrungen mit solchen Endgeräten machen wollen, dann sinnvoll und mit einem Mehrwert versehen. Das ganze mit Augenmaß !

Lern Apps sind meiner Meinung nach ein guter Einstieg, und können das Lernen sinnvoll unterstützen bzw. ergänzen und unsere Kinder an die Technik heranzuführen.

Die Werkzeuge im Werkzeugkoffer müssen so unterschiedlich sein, wie die Menschen selbst!

Außerdem ist uns wichtig, dass unsere Kinder Spaß am Lernen haben und mit Freude neue Dinge ausprobieren und immer offen für neues sein werden. Lern Apps können ein kleines Hilfsmittel oder Werkzeug eines großen Werkzeugkastens sein, um die Welt begreifbar zu machen.

Ein großer Wald an Lern Apps

Am Anfang standen wir vor dem Problem, dass es unglaublich viele Lern Apps da draußen gibt. Da stellten wir uns so einige Fragen.

  • Wird die Lern App auf meiner Plattform oder Device angeboten und entstehen für mich kosten?
  • Wie ist das Preismodell?
  • Ist die Bedienung altersgerecht und macht die App Spaß?
  • Wie werden die Inhalte vermittelt?
  • Muss ich als Elternteil immer dabei sein, nicht nur wegen der Bedienung, sondern, wird evtl. Werbung angezeigt?
  • Wenn Werbung, kommen die Kinder damit in Kontakt?
  • Wie viele Profile können angelegt werden
  • Wie ist das Konzept der Lern App?

Diese und andere Fragen, versuche ich in diesem Blog zu beantworten!

Da unsere Kinder im Vorschulalter und Grundschulter sind, liegt der Fokus momentan noch auf diesen Altersgruppen. Die Kategorien und Anzahl der Lern Apps wird mit der Zeit mitwachsen!

Kosten

kosten-lern-apps

Gute Lern Apps müssen nicht immer teuer sein und schlechte Apps müssen nicht immer kostenlos sein. Die Flik Flik Uhrzeit App, ist ein gutes Beispiel für eine sehr toll umgesetzte Lern App, die nichts kostet. Es gibt zahlreiche Preismodelle für die Apps. Es reicht von einmal Bezahlung über In-App-Käufe, monatlichen Abo Modellen oder Jahreslizenzen für Lernplattformen wie bei www.alfons.de des Westermann Verlags. Deswegen ist das Kostenthema doch ein sehr wichtiges für uns Eltern.

 

Welches Endgerät soll es denn für Lern Apps sein?

lern-apps-devices

Die meisten Lern Apps werden auf Smartphones als auch auf Tablets angeboten. Also den mobilen Plattformen! Umfassendere Lernplattformen wie z. B. Scoyo oder Alfons werden als Webanwendung angeboten.

Die Vorteile von Tablets oder PC gegenüber den Smartphones ist ganz klar, der Größen Faktor. Hier lassen sich die Lerninhalte viel besser darstellen und umsetzen. Unsere Kinder nutzen Hauptsächlich unseren PC oder eines unserer Tablets. Smartphones kommen dabei nicht zum Einsatz. Hier sind die Bildschirme einfach zu klein, um damit Spaß am Lernen zu haben. Bei den Tablets haben wir die Erfahrung gemacht, das eine mind. Bildschirmdiagonale nicht kleiner 8 Zoll haben sollten, da die Inhalte sehr klein dargestellt werden und nicht richtig Spaß zum Lernen aufkommt.

 Diese Endgeräte sind bei uns im Einsatz*.

   
Mit einem Klick auf ein Bild, gelangt ihr zu Amazon.

Überwiegend wird bei uns das iPad pro und das Fire Tablet HD 8 von Amazon genutzt. Wobei die größeren Tablets eindeutig unsere Favoriten sind.

 

Hier die neuesten Beiträge

Gefällt euch meine Seite? Gerne dürft ihr diese Teilen!

 

Schreibe einen Kommentar

eins × vier =